KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Covid-19-Maßnahmengesetz: Vage Versprechen statt Rechtsanspruch

(31.3.2020)   Wie die Republik UnternehmerInnen und ArbeitnehmerInnen der von Betriebsschli­eßungen zur Verhinderung der Ausbreitung von Covid-19 betroffenen Betriebe hilft. Kommentar von Kurt Oberleitner Das Epidemiegesetz 1950 (das zurückgeht auf gesetzliche Regelungen aus der Zeit der Monarchie) sieht eine Reihe von Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbre...

...mehr


Widerstandskämpfer Manolis Glezos im Alter von 97 Jahren verstorben

(31.3.2020)   Am Montag, 30. März 2020, verstarb der griechische antifaschistische Widerstandskämpfer Manolis Glezos im 97. Lebensjahr. Die KPÖ würdigte Manolis Glezos in einem Kondolenzschreiben an die griechische SYRIZA als ein „Symbol des europäischen antifaschistischen Widerstandskampfes, einen Helden von Generationen von Kämpferinnen und Kämpfern für eine ...

...mehr


Sozialabbau und Verarmung durch Krisenmaßnahmen verhindern

(17.3.2020)   Das Verständnis und die Disziplin der Bevölkerung bei der Befolgung der verordneten Maßnahmen ist in den meisten österreichischen Regionen vorbildlich. Die regierungsamtlichen Maßnahmen verbleiben allerdings im Rahmen einer unmittelbar von der Pandemie herausgeforderten Reaktion und lassen auch ihre nachhaltigen sozialen Folgen außer Acht. 1 Einer...

...mehr


Baut Brücken statt Mauern

(12.3.2020)   KPÖ-Bundessprecher Mirko Messner war letzten Freitag in Wien einer der Redner*innen bei der Demonstration gegen das unmenschliche EU-Grenzregime. Nachfolgend dokumentieren wir seine Rede. Liebe Freundinnen und Freunde, die derzeitige Koalitionsregierung hat das rassistische Vermächtnis des verflossenenen freiheitlichen Partners zum Kern der eigen...

...mehr


Baut Brücken statt Mauern

(12.3.2020)   KPÖ-Bundessprecher Mirko Messner war letzten Freitag in Wien einer der Redner*innen bei der Demonstration gegen das unmenschliche EU-Grenzregime. Nachfolgend dokumentieren wir seine Rede. Liebe Freundinnen und Freunde, die derzeitige Koalitionsregierung hat das rassistische Vermächtnis des verflossenenen freiheitlichen Partners zum Kern der eigen...

...mehr


8. März – Tag für die Rechte der Frauen und den Weltfrieden

(5.3.2020)   so der Beschluss der Vereinten Nationen 1975. Seit 1911 wurde der Tag nur von sozialistischen und kommunistischen Frauenorganisa­tionen international als Kampftag begangen, durch den Schwung der 2. Frauenbewegung konnte dieser Durchbruch gelingen. 45 Jahre danach ist der Weltfrieden mehr denn je bedroht, gibt es ein Zurückdrängen von Frauenrechten...

...mehr


Luxemburg first, Austria second.

(1.3.2020)   KPÖ fordert auch für Österreich den Öffi-Nulltarif Michael Schmida Als erstes Land der Welt sind in Luxemburg ab heute alle Züge, Trams und Busse kostenlos. Das nimmt die KPÖ zum Anlass neuerlich auch für Österreich den Nulltarif auf Öffis zu fordern. Nach Ansicht der KPÖ wäre es angebracht, wichtige soziale Infrastruktur­leistungen, zu dem au...

...mehr


Europäische Linke für die Sofortige Freilassung von Assange

(27.2.2020)   Angesichts der Auslieferungsver­handlung gegen Julian Assange erklärte die Partei der Europäischen Linken: Wir fordern die sofortige Freilassung des Journalisten und Wikileaks-Gründers Julian Assange und die Verhinderung seiner Auslieferung an die USA. Von unserer Vorstandssitzung in Berlin senden wir viele Solidaritätsgrüße nach London, wo heute...

...mehr



Volksstimme - Politik & Kultur - Zwischenrufe links

Aktuelles:


Covid-19-Maßnahmengesetz: Vage Versprechen statt Rechtsanspruch
(31.3.2020)

...mehr


Widerstandskämpfer Manolis Glezos im Alter von 97 Jahren verstorben
(31.3.2020)

...mehr


Sozialabbau und Verarmung durch Krisenmaßnahmen verhindern
(17.3.2020)

...mehr


Baut Brücken statt Mauern
(12.3.2020)

...mehr


8. März – Tag für die Rechte der Frauen und den Weltfrieden
(5.3.2020)

...mehr