KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Mirko Messner: „Hände weg von Venezuela, gilt auch für Schwarz-Blau“

(5.2.2019)   Die KPÖ kritisiert den Kurswechsel der schwarz-blauen Bundesregierung scharf, sich hinter den in Venezuela putschenden „Gegenpräsidenten“ Juan Guaido zu stellen. Weder der Putsch durch den rechten Guaido noch eine Intervention der USA in Venezuela werden das Land demokratischer machen. Dass Kanzler Kurz die aktuelle Putschvorbereitung in Venezuela...

...mehr


Hurrikan Irma: Kuba braucht unsere solidarische Hilfe!

(15.9.2017)   Wirbelsturm „Irma“, vermutlich der schlimmste Hurrikan seit Aufzeichnungen dieser Wetterphänomene, ist verheerend über die Kleinen Antillen und über Kuba gezogen, bevor er die USA heimsuchte. Der Hurrikan der Kategorie 5 traf mit Windgeschwindig­keiten von bis zu 260 Stundenki­lometern, extremen Niederschlägen und mit bis zu 6 Meter hohen Wellen i...

...mehr


… unerschöpflicher Kraftquell für die Linke in der ganzen Welt

(2.12.2016)   Anlässlich des Ablebens des Comandante Fidel Castro kondolierte Mirko Messner, Bundessprecher der KPÖ den Familienangehöri­gen, Fidels Gefährten und Gefährtinnen, der Kommunistischen Partei Kubas sowie dem kubanischen Volk. Mirko Messner: "Ich wünsche ihnen allen, dass sie die Kraft finden, in der Zeit der globalen Veränderungen die beispielhaften...

...mehr


Zum Tod von Fidel Castro. Ein Rückblick

(26.11.2016)   Fidel Castro Ruz feierte am 13. August noch seinen 90. Geburtstag. Er war der am längsten dienende Staatsmann. Vom rebellischen Studentenführer, als Rechtsanwalt für Arme und politisch Verfolgte, entwickelte er sich zum Kämpfer gegen die Diktatur Batista (einer US Marionette). Er stürmte mit seinen Mitstreitern am 26. Juli 1953 die Moncadakaserne ...

...mehr


Hurrikan Matthew verwüstet Teile Cubas

(7.10.2016)   Update: Im Osten Kubas zerstörte »Matthew« die historische Stadt Baracoa mit ihren Häusern aus der Kolonialzeit. Zuvor waren in dem Inselstaat 1,3 Millionen Menschen vorsorglich in Sicherheit gebracht worden. Stefan Kren, seit Jahrzehnten in der Kuba-Solidaritäts-Bewegung aktiv und immer wieder selbst vor Ort bitte mit folgendem Aufruf um finanzie...

...mehr


Eine seltsame Innovation

(14.1.2014)   Der Leiter der wirtschaftwissenschaftlichen Abteilung der Arbeiterkammer Wien, Markus Marterbauer, von dem sonst meist Vernünftiges zu hören ist, macht darauf aufmerksam, daß bei den letzten Lohnabschlüssen in der Elektro- und Elektronikindustrie sow...

...mehr


Sie holten zum Schlag aus

(11.9.2013)   Es waren nicht alle empört, als das chilenische Militär die Regierung von Salvador Allende stürzte. Die »Bild«-Zeitung schrieb am 12. September 1973, dem Tag nach dem Putsch: »Drei Jahre Marxismus - und Chile war kaputt«. Sie erfüllte die Rolle des M...

...mehr


UN-Komitee würdigt Rolle Kubas

(13.7.2013)   Genf. Zum Auftakt ihrer 55. Sitzungsperiode haben die Mitglieder des UN-Komitees zur Beseitigung der Diskriminierung von Frauen am Montag in Genf die Rolle Kubas gewürdigt. In keinem anderen Land hätten Frauen in den letzten 50 Jahren größere Fortsch...

...mehr



Nationalratswahl 2019 auf kpoe.at

Aktuelles:


Der ORF darf nicht zum medialen Komplizen der Barbarei werden
(16.10.2019)

...mehr


Vorarlberg-LT-Wahl: KPÖ ruft auf "Wandel" zu wählen
(11.10.2019)

...mehr


KPÖ gratuliert Peter Handke zum Nobelpreis
(10.10.2019)

...mehr


KPÖ verurteilt türkische Invasion in Syrien
(10.10.2019)

...mehr


Einstimmige Erklärung des Bundesvorstands der KPÖ zur NR-Wahl (Wien, 5.10.2019)
(8.10.2019)

...mehr