KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Geschichte und Theorie

„Die Menschen machen ihre eigene Geschichte, aber sie machen sie nicht aus freien Stücken, nicht unter selbstgewählten, sondern unter unmittelbar vorgefundenen, gegebenen und überlieferten Umständen.“ Karl Marx

Bildband: "Partei in Bewegung. 100 Jahre KPÖ in Bildern"

(2.11.2018)   Manfred Mugrauer (Hg.): Partei in Bewegung. 100 Jahre KPÖ in Bildern Wien: Globus-Verlag 2018 448 S., mit ca. 2.300 Abbildungen, 39,90 Euro ISBN: 9783950454826 Vor hundert Jahren, am 3. November 1918, wurde die Kommunistische Partei Österreichs gegründet. Sie ist damit die drittälteste kommunistische Partei der Welt und die älteste Partei Österre...

...mehr


MyMarx - Einzigartige Erklärungen

(25.5.2018)   Bevor ich Marx Schriften kennenlernte, entstand in mir der schwerwiegende Verdacht, dass das Unglück vieler Menschen mit der Ökonomie dieser Gesellschaft zusammenhängt – wenn nicht gar dadurch begründet ist. So blieb also (mir) nichts Anderes übrig, als mich mit eben dieser Ökonomie auseinanderzu­setzen – und damit mit den Werken von Karl Marx. ...

...mehr


MyMarx: Was die Frauen Karl Marx verdanken?

(20.5.2018)   Beitrag zur Artikelserie: MyMarx – KPÖ Mitglieder über ihren Karl Marx  In Auseinandersetzung mit den Vorwürfen der bürgerlichen Frauenbewegung, die proletarische Frauenbewegung ließe sich vor den männlichen Klassenkampfkarren spannen, meinte Clara Zetkin über Marx: „Mit der materialistischen Geschichtsauffas­sung hat er uns zwar keine fertige Form...

...mehr


MyMarx - Wer will schon Kapitalismus ohne ihn analysieren und kritisieren?

(14.5.2018)   Beitrag zur Artikelserie: MyMarx – KPÖ Mitglieder über ihren Karl Marx  Meine Annäherung an Karl Marx erfolgte im jugendlich-adoleszenten Alter über den elterlichen Bücherschrank und Erich Fromm. Ich las „Haben oder Sein“ und interessierte mich dann vor allem für Ernst Bloch. Die zwei Vertreter eines eher unorthodoxen, nicht-kanonischen Zugangs zu...

...mehr


Mein Marx.

(5.5.2018)   Anfang der Achtziger Jahre, mit Zwanzig, als angehende Sozialarbeiterin auf der Suche nach Welterklärung und nach Werkzeug gegen Ungerechtigkeit anzugehen habe ich ihn kennengelernt, meinen Karl Marx. Beitrag zur Artikelserie: MyMarx – KPÖ Mitglieder über ihren Karl Marx  Für viele KommunistInnen eine „Spätberufene“, hatte ich bis dahin weder den ...

...mehr


März 1938 und der Aufruf der KPÖ zum Widerstand

(10.3.2018)   Am 12. März 1938 marschierte die Hitler-Wehrmacht in Österreich ein. Am 15. März verkündete Hitler am Heldenplatz den Anschluß an das Deutsche Reich. Während die österreichische Regierung unter Bundeskanzler Schuschnigg schon am 11. März kapitulierte und dazu aufrief „kein deutsches Blut zu vergießen“, die österreichischen Bischöfe am 18 März „freu...

...mehr


Von der Hirtenberger Waffenaffäre zur Ausschaltung des Parlaments 1933

(4.3.2018)   Am 8. Januar 1933 machte die Arbeiter-Zeitung publik, dass rund 40 Eisenbahnwaggons mit großen Mengen an Gewehren und Maschinengewehren – als Eisen deklariert – auf dem Gelände der Hirtenberger Patronenfabrik eingetroffen waren. Dort sollten die Waffen, ehemalige Bestände der k.u.k. Armee, die die Italiener den Österreichern 1918 abgenommen hatten,...

...mehr


Buch: "Unentwegte. Österreichs Kommunist_innen 1918 - 2018"

(2.3.2018)   Die KPÖ wurde am 3. November 1918 gegründet. Sie ist die drittälteste Kommunistische Partei der Welt und die einzige Partei Österreichs, die die Perioden von Verfolgung und Illegalität eingeschlossen, während des gesamten 20. Jahrhunderts ohne Unterbrechung bestanden hat. Aus diesem Anlass hat der Bundesvorstand der KPÖ jetzt die neu überarbeitete...

...mehr



Volksstimme - Politik & Kultur - Zwischenrufe links | www.volksstimme.at

Aktuelles:


FPÖ und Rechtsextremismus: Nicht „Einzelfall“, sondern System
(8.12.2018)

...mehr


Leistbares Wohnen: Rendi-Wanger auf KPÖ-Kurs?
(6.12.2018)

...mehr


Wirksamer Klimaschutz fordert einen radikalen Systemwandel
(3.12.2018)

...mehr


Mindestsicherung wird im Sinne der Unternehmer umgebaut
(29.11.2018)

...mehr


180.000 Menschen unterzeichnete den UNO-Migrationspakt
(29.11.2018)

...mehr