KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

frauen

Existenzsichernde Erwerbsarbeitsplätze für alle!

(17.12.2005)   Existenzsichernde Erwerbsarbeitsplätze für alle! Während die Regierung weiterhin über das "Kindergeld" streitet, wurde vergangenen Dienstag eine Einkommensstatistik veröffentlicht, mit dem Ergebnis: zwischen Männern und Frauen gab es 1999 ...

...mehr


LINK.*FrauenRaum im KOSMOS

(17.12.2005)   LINK.*FrauenRaum im KOSMOS - von der Idee zum Sprung zurück und ins nächste Jahrtausend LINK.* (engl. Verbindung) = die Idee KOSMOS = der Raum, 850m2 in 3 Stockwerken; Saal: ca.220m2, 6m Höhe, Cantinetta/Treff, Nebenräume und Bür...

...mehr


Dokumente

(17.12.2005)   Grundsatzdokumente aus Frauensicht Existenzsichernde Arbeit und Grundsicherung für alle (2001) Wohin geht die EU? - KPÖ zur EU-Erweiterung (2001) Memorandum Arbeit-Pension (2000) Thesen zu einer blauschwarzen Regierung (2000)...

...mehr


Frauenorte nicht mehr notwendig?

(14.12.2005)   Erinnerungen der KPÖ-Frauen zum Linzer Budget 2006. Linker Pressedienst - Herausgegeben vom KPÖ-Landesvorstand Oberösterreich, Melicharstraße 8, 4020 Linz, Telefon (0732) 65 21 56 14. Dezember 2005Straßenbenennung nach der Widerstandskämpfer...

...mehr


33. Parteitag - KPÖ-Frauen

(26.9.2004)   33. Partei - KPÖ-Frauen * Bericht von der bundesweiten Frauenversammlung (26.09.04) * Erklärung der Frauenversammlung zum Parteitag * Bericht vom EL-Frauentreffen (18.09.04) ...

...mehr


Guatemala - Stoppt die Ausbeutung indigener Frauen!

(25.7.2003)   Guatemala - Stoppt die Ausbeutung indigener Frauen! Bozen, Guatemala, 25. Juli 2003 Die indigenen Frauen Guatemalas werden weiterhin diskriminiert und ausgebeutet. Auch haben sie keine Möglichkeit am gesellschaftli...

...mehr


Sozialstaat auch für Frauen

(17.3.2002)   Sozialstaat auch für Frauen Im Kapitel Frauen des Sozialstaatvolksbegehrens heißt es: Sozialpolitik entschärft nicht nur soziale Notlagen, sie gibt auch Rahmenbedingungen vor: Für die Arbeitsverhältnisse, für Bildungschance...

...mehr


Ist die 8.März-Demo noch zeitgemäß?

(8.3.2002)   Ist die 8.März-Demo noch zeitgemäß? pro und contra in an.schlaege 03/2002 Mehr Gegenfragen als Antworten Was ist schon "zeitgemäß"? Femailistisch statt feministisch. Woman statt an.schläge. Männerabteilung statt Frauenministerium. Geb...

...mehr



Internetseite 20.0000 Frauen

Aktuelles:


Ruck nach Rechts braucht Druck von Links
(20.10.2017)

...mehr


KPÖ PLUS: Starke Verankerung vor Ort wird Aufgabe der nächsten Jahre sein
(16.10.2017)

...mehr


Über die Kluft zwischen Wertschätzung und Wahlverhalten ...
(16.10.2017)

...mehr


KPÖ PLUS: Flora Petrik beendet Wahlkabinen-Tour vor Parlament in Wien
(13.10.2017)

...mehr


Ein Wort an die Zögernden und Unentschlossenen
(13.10.2017)

...mehr