KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Archiv Jänner 2015

Alles Gute für heute, Syriza!

(24.1.2015)   Syriza hat die Wahl noch nicht geschlagen, aber allein die für Syriza positiven Prognosen der letzten Tage haben unerwartete Folgen. Das Meinungsbild in vielen Medien hat sich etwas diffenziert. Je weniger die Menschen über das Programm von Syriza wi...

...mehr


Tsipras: Am 25. Januar beginnt in Griechenland die europäische Wende

(23.1.2015)   Und wir wissen, wie skrupellos unser Gegner ist. Nicht nur die angeschlagene Regierung Samaras. Sondern ebenso das veraltete, schuldbeladene und unverbesserliche Machtsystem, das Griechenland in ein Land der Willkür verwandelt hat und Information in ...

...mehr


Demokratie oder Markt?

(23.1.2015)   Weit über die Grenzen dieses leidgeprüften Staates hinaus besteht zum ersten Mal seit langer Zeit die Hoffnung, dass die Demokratie stärker ist als die Macht des Kapitals. Dem Kritikpunkt, SYRIZA würde einen zu europafreundlichen Kurs einschlagen kan...

...mehr


8 österreichische Abgeordnete solidarisieren sich mit SYRIZA

(22.1.2015)   8 österreichische Abgeordnete solidarisieren sich mit den Griech_innen und SYRIZA und sprechen sich für Demokratie und gegen Austerität aus. KPÖ-Bundessprecher Mirko Messner ergänzt: "Die österreichischen KommunistInnen sind mit Syriza solidarisch...

...mehr


Wenn Zeitungsherausgeber Verfassung, Rechtsstaat und Demokratie in Frage stellen

(21.1.2015)   Dieser Befund (der Zorn wächst) mag stimmen oder auch nicht. Es ist aber davon auszugehen, dass Wolfgang Fellner, genau so gut wie mir, bekannt ist, dass ein Verdacht ein Verdacht und ein Terrorverdacht eben auch nur ein Verdacht ist und es es schon ...

...mehr


Das Europäische Attac Netzwerk unterstützt Politikwechsel in Athen

(18.1.2015)   Die griechischen Wahlen am 25. Jänner sind eine Chance für ein Ende der inhumanen Austeritätspolitik in der Europäischen Union. Diese Politik der europäischen Regierungen ist undemokratisch, sie bedroht die Leben von Millionen Menschen und zerstört d...

...mehr


GLB: Auflösung ist einzig sinnvolle Lösung für ÖIAG

(14.1.2015)   Als politischen Pfusch bezeichnet Josef Stingl, Bundesvorsitzender der Fraktion Gewerkschaftlicher Linksblock im ÖGB (GLB), die von der Bundesregierung geplante Neuformierung der ÖIAG als Österreichische Bundesholding. Damit soll die Funktion der ÖIA...

...mehr


„Change Greece – Changing Europe – Change4all!“

(13.1.2015)   "Der mögliche Sieg von SYRIZA bei den kommenden Wahlen in Griechenland geht alle an, die einen Richtungswechsel in Europa anstreben. Er wäre Ausdruck der Forderung nach Menschenwürde, Gerechtigkeit und Hoffnung. Die Drohungen und der Druck, die seite...

...mehr



Volksstimme - Politik & Kultur - Zwischenrufe links | www.volksstimme.at

Aktuelles:


FPÖ und Rechtsextremismus: Nicht „Einzelfall“, sondern System
(8.12.2018)

...mehr


Leistbares Wohnen: Rendi-Wanger auf KPÖ-Kurs?
(6.12.2018)

...mehr


Wirksamer Klimaschutz fordert einen radikalen Systemwandel
(3.12.2018)

...mehr


Mindestsicherung wird im Sinne der Unternehmer umgebaut
(29.11.2018)

...mehr


180.000 Menschen unterzeichnete den UNO-Migrationspakt
(29.11.2018)

...mehr