KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Grußbotschaft der Tudeh Partei Iran zum 100 Geburtstag der KPÖ

(5.11.2018)   Grußbotschaft der Tudeh Partei Iran an die Kommunistische Partei Österreich aus Anlass des 100. Gründungsjah­res der Schwesterpartei KPÖ Liebe Genossinnen und Genossen! Die Tudeh Partei Iran richtet ihre wärmsten Grüße, aus Anlass des 100. Gründungsjah­res der Schwesterpartei, der kommunistischen Partei Österreich an Euch. Dieser Anlass ist ein A...

...mehr


Bildband: "Partei in Bewegung. 100 Jahre KPÖ in Bildern"

(2.11.2018)   Manfred Mugrauer (Hg.): Partei in Bewegung. 100 Jahre KPÖ in Bildern Wien: Globus-Verlag 2018 448 S., mit ca. 2.300 Abbildungen, 39,90 Euro ISBN: 9783950454826 Vor hundert Jahren, am 3. November 1918, wurde die Kommunistische Partei Österreichs gegründet. Sie ist damit die drittälteste kommunistische Partei der Welt und die älteste Partei Österre...

...mehr


Bildband: "Partei in Bewegung. 100 Jahre KPÖ in Bildern"

(2.11.2018)   Manfred Mugrauer (Hg.): Partei in Bewegung. 100 Jahre KPÖ in Bildern Wien: Globus-Verlag 2018 448 S., mit ca. 2.300 Abbildungen, 39,90 Euro ISBN: 9783950454826 Vor hundert Jahren, am 3. November 1918, wurde die Kommunistische Partei Österreichs gegründet. Sie ist damit die drittälteste kommunistische Partei der Welt und die älteste Partei Österre...

...mehr


Berührende Gedenkfeier für Schwester Resituta und antifaschistischen Widerstand

(30.10.2018)   Am 29. Oktober fand im Wiener Stephansdom eine beeindruckende und berührende Gedenkfeier für die von den Nazis 1943 hingerichtete Ordensschwester Restituta und die zu gleicher Zeit ebenfalls hingerichteten neun kommunistischen Widerstandskämpfer, überwiegend Straßenbahner, stat­t. Die Veranstaltung unter dem Motto „Geschwisterlichke­it“, an der me...

...mehr


Parlament behandelt KPÖ-Petition "Wohnen darf nicht arm machen!"

(25.10.2018)   Auf der Tagesordnung der Nationalratssitzung am 25. Oktober 2018 stand der Bericht des Petitionsausschus­ses, der sich zuletzt auch mit der Petition der KPÖ beschäftigt hatte. Die KPÖ hat mehr als 8.000 Unterschrif­ten für die parlamentarische BürgerInnenini­tiative „Wohnen darf nicht arm machen!“ gesammelt und im Nationalrat eingebracht. Mit dem b...

...mehr


Das antifaschistische Österreich verliert mit Rudi Gelbard einen Mahner und ein Vorbild

(24.10.2018)   Die KPÖ trauert, gemeinsam mit vielen AntifaschistInnen, um Rudi Gelbard, der als Zeitzeuge des Holocaust und als jahrzehntelanger Kämpfer gegen Rechtsextremismus und Faschismus vielen Menschen in Österreich noch lange in Erinerung bleiben wird. Gelbard, Jahrgang 1930, wurde 1942 – gemeinsam mit seinen Eltern – vom Aspangbahnhof in das KZ Theresie...

...mehr


Terminhinweis: Geschwisterlichkeit

(24.10.2018)   Am 29. Oktober 1942 wurde Sr. Restituta zum Tode verurteilt und am 30. März 1943 gemeinsam mit neun kommunistischen Widerstandskämpfer_in­nen hingerichtet. In ihrem Andenken feiern wir ein Fest am 29. Oktober 2018 um 19:00 Uhr im Wiener Stephansdom. Wir gedenken der vielen Männer und Frauen, die unter Einsatz ihres ganzen Seins dem Unrecht entgeg...

...mehr


Die Dritte Republik lässt grüßen

(22.10.2018)   Mit dem „Sozialversiche­rungsorganisa­tionsgesetz“ plant die Regierung einen dramatischen Einschnitt in die Grundlagen und Strukturen der österreichischen Sozialversiche­rung. Resolution des Bundesvorstands der KPÖ, 20.10.2018 Hinter dem Vorhang der Reduzierung der Sozialversiche­rungsträger von 21 auf 5 will die Regierung die Kräfteverhältni...

...mehr



Volksstimme - Politik & Kultur - Zwischenrufe links | www.volksstimme.at

Aktuelles:


Mirko Messner: „1000 gute Gründe diesen Samstag gegen Schwarz-Blau auf die Straße zu gehen“
(13.12.2018)

...mehr


Im Gedenken an Johann Koplenig
(12.12.2018)

...mehr


Messner: „Wir sagen Nein zu den von Schwarz-Blau geplanten VIP-Bereichen in Spitalsambulanzen"
(11.12.2018)

...mehr


FPÖ und Rechtsextremismus: Nicht „Einzelfall“, sondern System
(8.12.2018)

...mehr


Leistbares Wohnen: Rendi-Wanger auf KPÖ-Kurs?
(6.12.2018)

...mehr